8 Stiftungen, die Frauenprojekte fördern

8 Stiftungen, die Frauen fördern
Finanzierung für Frauen

 

Internationaler Frauentag

Ein Anlass, sich mit Finanzierungsquellen für Frauenprojekte zu beschäftigen. Dabei bin ich auf engagierte, einflussreiche Stiftungen gestoßen, die Frauen, Mädchen und Initiativen fördern.

Dieser Artikel beleuchtet acht Stiftungen. Ihre Themen berühren alle Bereiche von Frauenleben in Deutschland und weltweit. Von der Unterstützung im Alltag, der Erweiterung von Kompetenzen über die Förderung von Wissenschaft, Kunst und Kultur hin zur Gewinnung von Entscheidungsmacht sind dies vielfältige Möglichkeiten zur Finanzierung von Projekten und Vorhaben.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Umsetzung eurer Vorhaben

Weiterlesen8 Stiftungen, die Frauenprojekte fördern

LIVE aus dem FörderDschungel – ein interaktiver Workshop

Ihr sucht Förderung? Wir suchen Euch! ...für einen interaktiven Workshop rund um das Thema öffentliche Förderung

Aufruf zur Teilname !

Ihr sucht Förderung? Wir suchen euch!

Wir – die Berlin Music Commission eG, die Barket GbR und Rosita Kuerbis – suchen Kreative, Künstler*innen, Unternehmen und Selbstständige für den interaktiven Workshop LIVE aus dem FörderDschungel zum Thema öffentliche Finanzierungs- und Fördermittel.

Findet das richtige Förderprogramm für eure Vorhaben!
Findet heraus wie die Antragstellung ein voller Erfolg wird!
Lernt die Förderer kennen!

Die Teilnahme ist kostenlos.

WeiterlesenLIVE aus dem FörderDschungel – ein interaktiver Workshop

Music Ambassador – ein Programm der Berlin Music Commission

 

Analyse der wichtigsten Auslandsmärkte für Berliner Musikunternehmen in 2015, Herausgeber: Berliner Music Commission eG - The Music Business Network of Berlin
Quelle: Entwicklungen bei den Auslandsaktivitäten von Berliner Musikunternehmen seit 2013

Aufruf zur Bewerbung als Music Ambassador

…Berlin unterwegs zu Partnern

Berliner Akteur*innen der Musikwirtschaft sind aufgerufen, den Standort Berlin im In- und Ausland zu präsentieren und sich nachhaltig zu vernetzen. Music Ambassador ist ein Programm der Berlin Music Commission eG (BMC).

„Das Projekt befördert die internationale Vernetzung der Berliner Akteur*innen und stärkt die Internationalisierung der Berliner Musikwirtschaft insgesamt. Es hilft kleinen und mittleren Betrieben beim Aufbau von Kontakten in das internationale Musikgeschäft und befördert damit deren Wachstum zu gesunden wirtschaftlichen Unternehmen mit hoher Nachhaltigkeit.“ (Aufruf Berlin Music Commission)

WeiterlesenMusic Ambassador – ein Programm der Berlin Music Commission

Musicboard Berlin – Förderprogramme für Berliner Musikschaffende

 

Die Förderprogramme des Musicboard Berlin
Inklusion & Diversität in der Popkultur – Gesprächsrunde während des Neujahrsempfangs des Musicboard Berlin 2018

Musicboard Berlin – Fokus 2018: Inklusion und Diversität

Das Musicboard Berlin hat im Rahmen seines jährlich stattfindenden Neujahrsempfangs Anfang Januar die Schwerpunkte 2018 veröffentlicht. In diesem Jahr tritt die Barrierefreiheit und damit Inklusion und Diversität in den Vordergrund und ergänzen die Liste der Fokus-Themen, wie Frauen und Nachwuchs.

WeiterlesenMusicboard Berlin – Förderprogramme für Berliner Musikschaffende

Weltoffenes Berlin – Neues Förderprogramm zur Integration von Kulturschaffenden

 

Neues Förderprogramm des Senats für Kultur und Europa
Weltoffenes Berlin – das neue Förderprogramm des Senats für Kultur und Europa

 

Förderung von Fellowships und Projekten zur beruflichen Integration

Der Senat stärkt die soziale und weltoffene Ausrichtung der Metropole Berlin.

In vielen Ländern erfahren Menschen derzeit Einschränkungen ihrer kulturellen Entfaltung und müssen oder wollen aus diesem Grund ihre Länder verlassen.

Mit dem Programm Wirtschaftsfreiheit und kulturelle Freiheit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa sollen professionelle Kunst, Medien- und Kulturschaffende, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer verlassen müssen oder wollen, unterstützt werden, eine berufliche Perspektive in der Kunst- und Kulturszene Berlins zu finden.

Gefördert werden Fellowships für maximal ein Jahr und Projekte, die der beruflichen Integration dieser Zielgruppe in Berlin dienen.

 

WeiterlesenWeltoffenes Berlin – Neues Förderprogramm zur Integration von Kulturschaffenden

Kostenlose Webinare für Stiftungen, Vereine und NGOs

Haus des Stiftens ist Projektträger der Online-Stiftungswoche vom 25.September bis 1. Oktober 2017

 

Online-Stiftungswoche vom 25.9. – 1.10.2017

Zum europaweiten Tag der Stiftungen am 1. Oktober bietet Online-Stiftungswoche eine Woche lang praktisches Know-how speziell für kleinere und mittlere Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen – kompakt und kostenlos!

Täglich werden in 1-2 Webinaren ReferentInnen aus der Praxis berichten. Vermittelt werden Kompetenzen rund um die Themen Förderstrategien, Sponsoring, Online-Fundraising, Krisenkommunikation und vielem mehr.

Die Online-Stiftungswoche ist eine Initiative der Stiftung Stifter für Stifter mit ideeller Unterstützung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen, dem Stifterverband und der Deutschen StiftungsAkademie. Projektträger ist die Haus des Stiftens gGmbH.

stiftungswoche.online

WeiterlesenKostenlose Webinare für Stiftungen, Vereine und NGOs

Förderinstrument::Bildung

Förderangebote für Kita- und Schulfördervereine

Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung fördert die Verbesserung der Bedingungen für die pädagogische Begleitung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dazu gehört auch die Förderung des bürgerlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke in diesem Kontext.

„Wir wollen es gemeinsam möglich machen! Themen die uns wichtig sind: Brückenbau, Kreativität & Talente, Schulexperimente und Soziale Gerechtigkeit.“

Ziel der Stiftung ist, beste Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Dazu wirkt die Stiftung Bildung auf das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Schulen und Kindergärten ein und macht sich stark für Partizipation und Vielfalt in der Bildung.

Die Stiftung Bildung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie finanziert sich aus Spenden.

www.stiftungbildung.com

WeiterlesenFörderinstrument::Bildung

Kostenloses Beratungsangebot für die Kreative in Berlin

 

Kostenlose Beratungsangebote für Kreative in Berlin

Kreativ Kultur Berlin – Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft

Künstler und Kreative aus Berlin aufgemerkt! Hier gibt es kostenlose Beratungsangebote und Informationen zur Förderung von Projekten und zur Entwicklung von Geschäftsmodellen.

Das Angebot fächert sich in vier Bereiche:

  • kostenlose Förder- und Orientierungsberatung (Kulturförderpunkt Berlin)
  • Gründungs- und Unternehmensberatung für selbständig Kreative (Kreativwirtschaftsberatung Berlin)
  • Online-Plattform rund um Jobs, Projekte, Workshops und zum Netzwerken (Creative City Berlin)
  • Informationsportal zum Thema Crowdfunding (Crowdfunding Berlin).

www.kreativkultur.berlin   │   www.kulturprojekte.berlin

WeiterlesenKostenloses Beratungsangebot für die Kreative in Berlin

Kostenloses Beratungsangebot für die Kreativwirtschaft in Hamburg

Förderangebote für die Kreativwirtschaft & Weiterqualifizierung in unternehmerischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet umfangreiche Beratungsangebote, Workshops und Hilfestellungen für Akteure der Kreativwirtschaft an. Die Angebote sind überwiegend kostenfrei.

Als städtische Einrichtung unterstützt sie Akteure und Unternehmen bei der Finanzierung von Projekten und Vorhaben unter anderem mit der Crowdfunding-Seite Nordstarter und bietet im Format Fragestunde kostenlose Beratungsangebote für Gründer sowie individuelle Beratungsgespräche für erfahrene Akteure der Kreativwirtschaft aus Hamburg an.

Darüber hinaus führt die Kreativgesellschaft „prozessbegleitende Coachings zur Förderung der unternehmerischen Entwicklung“ mit Hilfe eines eigens auf die Bedürfnisse der Kreativwirtschaft abgestimmten Coach- und Expertenpool durch.

Empfehlenswert ist auch der gut sortierte Finanzierungsfinder auf der Seite der Kreativgesellschaft. Hier lassen sich mit wenigen Klicks geeignete Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen oder Stipendien ohne Umwege finden.

Ziel ist die Förderung der Kreativwirtschaft und ihrer Teilbereiche in der Hansestadt.

WeiterlesenKostenloses Beratungsangebot für die Kreativwirtschaft in Hamburg

Förderinstrument::Bildung

 

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung (GHS)

Der Mensch steht im Fokus der Hertie-Stiftung. Gegründet 1974 baut sie auf dem Lebenswerk des 1972 verstorbenen Stifters Georg Karg, Inhaber der Hertie Waren- und Kaufhaus GmbH auf. Die Hertie-Stiftung verfügt über ein Vermögen von 1 Milliarde Euro und gehört laut eigener Aussage zu den größten privaten Stiftungen Deutschlands. Sie arbeitet operativ und fördernd.

Zielsetzung

Ziel ist es, Lösungen zu finden, die dem Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensbedingungen führen. Die Förderbereiche sind: Neurowissenschaften, Bildung (Erziehung zur Demokratie) und Gesellschaftliche Innovation (Europäische Integration). Gefördert werden modellhafte und innovative Vorhaben im Rahmen der definierten Förderbereiche.

„Innerhalb dieser Themen investieren wir in Menschen und entwickeln Projekte, die als Impulsgeber, gute Beispiele und Multiplikatoren dienen.“

WeiterlesenFörderinstrument::Bildung