Finanzierung und Förderung von kulturellen Projekten in Zeiten von Corona

Finanzierung und Förderung von kulturellen Projekten in Zeiten von Corona

Als Antwort auf die Auswirkungen der Pandemie hat die Bundesregierung in 2020 das Konjunkturpaket geschnürt. Darin enthalten: 1 Milliarde Euro für den Kulturbereich. Unter dem Titel Neustart Kultur wird diese Milliarde seit Juli 2020 in alle Kulturbereiche vergeben und über Förder- und Stipendienprogramme ausgeschüttet. Gleichzeitig werden im November 2020 die Überbrückungshilfen auch für Soloselbständige geöffnet und ihre Lebenshaltungskosten als „fiktiver Unternehmerlohn“ angerechnet.

Welche Hilfen stehen für Soloselbständige, KünstlerInnen, Kreative und Spielstätten der Kultur- und Kreativwirtschaft im neuen Jahr zur Verfügung?

Als Kulturschaffende (KünstlerIn, VeranstalterIn oder Kreative) soll es Dir ermöglicht werden, neue Arbeiten zu entwickeln, zu planen und Projekte durchzuführen. Kultureinrichtungen, Spielstätten, Galerien und Festivals (u.a.) wiederum sollen in die Lage versetzt werden, ihre Projekte unter Pandemiebedingungen neu zu denken. Über diesen Weg soll es auch wieder möglich sein, Aufträge an Kreative und Soloselbständige zu vergeben. Das ist die Zielsetzung von Neustart Kultur in 2020. Hier setzen wir an, blicken auf aktuelle Entwicklungen und den Start in 2021. „Was bleibt?“ und „Was ist neu? “ Die Antworten darauf findet ihr in diesem Online Seminar.

Außerdem gibt es weiterhin die Möglichkeit, die regulären Förderprogramme in Anspruch zu nehmen. Bund und Länder bieten eine Vielzahl an Förderprogrammen zur Entwicklung und Umsetzung von kulturellen Projekten und wirtschaftlichen Vorhaben.

Wie geht es weiter in 2021? Das sehen wir uns an.
Welche Programme für Deine Projekte wichtig sind? Auch.

Inhalte diese Workshops mit Schwerpunkt auf den Corona-Hilfen:

Das Online Seminar  bietet einen Überblick pandemiebedingter Fördermaßnahmen und regulärer Förderprogramme. Vermittelt wird das nötige Know-how, um Deinen Antrag erfolgreich aufzusetzen und den Arbeitsaufwand vor und während des Projekts richtig einzuschätzen.

Im Fokus stehen Ziele, Förderkriterien und Antragsverfahren. Praxisnahe Hinweise und Tipps aus meiner langjährigen Berufspraxis veranschaulichen die Beantragung und Abwicklung von Fördermitteln.

Veranstalter: Kreativ Gesellschaft Hamburg

Anmeldung und Infos unter: tba

Du möchtest mehr über mich erfahren? Dann klick hier.


Du hast jetzt schon viele Fragen in Bezug auf die Corona-Hilfen?

Hier findest Du bereits Antworten:

Corona-Auswirkungen: Hilfen für Soloselbständige und Unternehmen

Datum

Jan 29 2021

Uhrzeit

CET
10:00 - 14:00

Kosten

42.00€

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Hamburg Kreativ Gesellschaft
Telefon
+49 - 40 - 879 798 6-0
E-Mail
info@kreativgesellschaft.org
Website
http://www.kreativgesellschaft.org
Infos zur Kreativ Gesellschaft