Kostenloses Beratungsangebot für die Kreativwirtschaft in Hamburg

Förderangebote für die Kreativwirtschaft & Weiterqualifizierung in unternehmerischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet umfangreiche Beratungsangebote, Workshops und Hilfestellungen für Akteure der Kreativwirtschaft an. Die Angebote sind überwiegend kostenfrei.

Als städtische Einrichtung unterstützt sie Akteure und Unternehmen bei der Finanzierung von Projekten und Vorhaben unter anderem mit der Crowdfunding-Seite Nordstarter und bietet im Format Fragestunde kostenlose Beratungsangebote für Gründer sowie individuelle Beratungsgespräche für erfahrene Akteure der Kreativwirtschaft aus Hamburg an.

Darüber hinaus führt die Kreativgesellschaft „prozessbegleitende Coachings zur Förderung der unternehmerischen Entwicklung“ mit Hilfe eines eigens auf die Bedürfnisse der Kreativwirtschaft abgestimmten Coach- und Expertenpool durch.

Empfehlenswert ist auch der gut sortierte Finanzierungsfinder auf der Seite der Kreativgesellschaft. Hier lassen sich mit wenigen Klicks geeignete Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen oder Stipendien ohne Umwege finden.

Ziel ist die Förderung der Kreativwirtschaft und ihrer Teilbereiche in der Hansestadt.

 

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne aufsetzen? Wie geht das eigentlich?

Der Nordstarter Crowdfunding Club gibt Antworten. Von Spielfilmen, Designprodukten, Apps, Hörspielen, Studioaufnahmen, Kunstmagazinen, Ausstellungen bis hin zu Festivals finanziert die Crowdfunding Seite Nordstarter kreative Projekte aus Hamburg.

Zur Vorbereitung einer Crowdfunding-Kampagne bietet die Hamburg Kreativ Gesellschaft monatlich einen kostenfreien Nordstarter Crowdfunding Club an.

 

Kreativ und UnternehmerIn? Beste Voraussetzungen für GründerInnen!

Neben der Crowdfunding-Seite Nordstarter bietet die Kreativgesellschaft mit der regelmäßig stattfindenden Fragestunde ein kostenloses Beratungsformat an. Behandelt werden Schwerpunktthemen der Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft.

Von Profil und Markt, Akquise über Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten in der Kreativwirtschaft werden in kleinen Gruppen je nach Bedarf diese und weitere Themen behandelt.

Die Fragestunde richtet sich an Gründer und Akteure der Hamburger Kreativwirtschaft mit wenig Erfahrung im Unternehmerischen. Für erfahrene Akteure werden individuelle Beratungsgespräche angeboten.

 

Learning by doing reicht Dir nicht? Lernen wie’s geht – vom Wissen anderer profitieren!

Mit dem Coach- und Expertenpool fördert die Kreativgesellschaft die Weiterqualifizierung von Solo-Selbstständigen, KleinunternehmerInnen und Kleinunternehmen, die bereits gegründet sind.

Gefördert werden „die Entwicklung, Konsolidierung, das Wachstum und das Innovationspotential“ mittels ausgesuchter Experten der Kreativwirtschaft. Die Coachings werden mit bis zu 90 Prozent durch die Kreativgesellschaft finanziell bezuschusst.

Der Pool an Coaches verfügt über vielfältige Erfahrungen in der Kreativwirtschaft, fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen und jahrelange Coachingerfahrung. „So können Kreative mit Coaches zusammen gebracht werden, die ideal zu ihren Fragestellungen passen.“

Ziel des Formats ist eine Weiterqualifizierung in unternehmerischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen (Unternehmensstrategie und –führung, Entwicklung von innovativen Produkten, Vertrieb, Marketing, Finanzierung etc.)

Fördervoraussetzungen, Förderhöhe und Antragsverfahren finden sich unter: kreativgesellschaft.org/coaching

 

Wie finde ich die passende Finanzierung, Förderung oder Stipendium? Nimm eine Abkürzung!

Mit Hilfe des Finanzierungsfinders auf der Seite der Kreativgesellschaft ist es möglich, sich einen Überblick zu Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte und Gründungen in der Kreativwirtschaft zu verschaffen.

Mit einer Filtersuche nach Art der Förderung, Art des Förderers und einer Volltextsuche lassen sich Finanzierungsangebote und Fördermaßnahmen für jeden Teilbereich der Kreativwirtschaft ohne Umwege finden.

Hier geht es zum Finanzierungsfinder: kreativgesellschaft.org/de/finanzierungs-finder/

 

Alle Infos unter: www.kreativgesellschaft.org

Schreibe einen Kommentar