Music Ambassador – ein Programm der Berlin Music Commission

 

Analyse der wichtigsten Auslandsmärkte für Berliner Musikunternehmen in 2015, Herausgeber: Berliner Music Commission eG - The Music Business Network of Berlin
Quelle: Entwicklungen bei den Auslandsaktivitäten von Berliner Musikunternehmen seit 2013

Aufruf zur Bewerbung als Music Ambassador

…Berlin unterwegs zu Partnern

Berliner Akteur*innen der Musikwirtschaft sind aufgerufen, den Standort Berlin im In- und Ausland zu präsentieren und sich nachhaltig zu vernetzen. Music Ambassador ist ein Programm der Berlin Music Commission eG (BMC).

„Das Projekt befördert die internationale Vernetzung der Berliner Akteur*innen und stärkt die Internationalisierung der Berliner Musikwirtschaft insgesamt. Es hilft kleinen und mittleren Betrieben beim Aufbau von Kontakten in das internationale Musikgeschäft und befördert damit deren Wachstum zu gesunden wirtschaftlichen Unternehmen mit hoher Nachhaltigkeit.” (Aufruf Berlin Music Commission)

Weiterlesen

Musicboard Berlin – Förderprogramme für Berliner Musikschaffende

 

Die Förderprogramme des Musicboard Berlin
Inklusion & Diversität in der Popkultur – Gesprächsrunde während des Neujahrsempfangs des Musicboard Berlin 2018

Musicboard Berlin – Fokus 2018: Inklusion und Diversität

Das Musicboard Berlin hat im Rahmen seines jährlich stattfindenden Neujahrsempfangs Anfang Januar die Schwerpunkte 2018 veröffentlicht. In diesem Jahr tritt die Barrierefreiheit und damit Inklusion und Diversität in den Vordergrund und ergänzen die Liste der Fokus-Themen, wie Frauen und Nachwuchs.

Weiterlesen

Weltoffenes Berlin – Neues Förderprogramm zur Integration von Kulturschaffenden

 

Neues Förderprogramm des Senats für Kultur und Europa
Weltoffenes Berlin – das neue Förderprogramm des Senats für Kultur und Europa

 

Förderung von Fellowships und Projekten zur beruflichen Integration

Der Senat stärkt die soziale und weltoffene Ausrichtung der Metropole Berlin.

In vielen Ländern erfahren Menschen derzeit Einschränkungen ihrer kulturellen Entfaltung und müssen oder wollen aus diesem Grund ihre Länder verlassen.

Mit dem Programm Wirtschaftsfreiheit und kulturelle Freiheit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa sollen professionelle Kunst, Medien- und Kulturschaffende, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer verlassen müssen oder wollen, unterstützt werden, eine berufliche Perspektive in der Kunst- und Kulturszene Berlins zu finden.

Gefördert werden Fellowships für maximal ein Jahr und Projekte, die der beruflichen Integration dieser Zielgruppe in Berlin dienen.

 

Weiterlesen

Kostenlose Webinare für Stiftungen, Vereine und NGOs

Haus des Stiftens ist Projektträger der Online-Stiftungswoche vom 25.September bis 1. Oktober 2017

 

Online-Stiftungswoche vom 25.9. – 1.10.2017

Zum europaweiten Tag der Stiftungen am 1. Oktober bietet Online-Stiftungswoche eine Woche lang praktisches Know-how speziell für kleinere und mittlere Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen – kompakt und kostenlos!

Täglich werden in 1-2 Webinaren ReferentInnen aus der Praxis berichten. Vermittelt werden Kompetenzen rund um die Themen Förderstrategien, Sponsoring, Online-Fundraising, Krisenkommunikation und vielem mehr.

Die Online-Stiftungswoche ist eine Initiative der Stiftung Stifter für Stifter mit ideeller Unterstützung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen, dem Stifterverband und der Deutschen StiftungsAkademie. Projektträger ist die Haus des Stiftens gGmbH.

stiftungswoche.online

Weiterlesen

Förderinstrument::Bildung

Förderangebote für Kita- und Schulfördervereine

Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung fördert die Verbesserung der Bedingungen für die pädagogische Begleitung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dazu gehört auch die Förderung des bürgerlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke in diesem Kontext.

„Wir wollen es gemeinsam möglich machen! Themen die uns wichtig sind: Brückenbau, Kreativität & Talente, Schulexperimente und Soziale Gerechtigkeit.“

Ziel der Stiftung ist, beste Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Dazu wirkt die Stiftung Bildung auf das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Schulen und Kindergärten ein und macht sich stark für Partizipation und Vielfalt in der Bildung.

Die Stiftung Bildung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie finanziert sich aus Spenden.

www.stiftungbildung.com

Weiterlesen

© Rosita Kürbis - Fördermittelberatung Berlin & Hamburg